Unser Reiseziel: Ningbo 寧波市

In 5 Tagen geht’s endlich los! Doch wo hin genau eigentlich? Ningbo?

Unser Reiseziel für die nächsten Wochen ist die chinesische Großstadt Ningbo (chinesich 寧波市), in der sich der Campus unserer Partnerhochschule, die Zhejiang Wanli University, befindet.

Ningbo liegt im südwestlichen Teil Chinas, rund 200 km entfernt von Shanghai, und gehört zu der Provinz Zhejiang. Mit knapp sieben Millionen Einwohnern ist die Stadt mehr als doppelt so groß wie Berlin und gehört mit seiner fast siebentausendjährigen Geschichte zu einer der ältesten Städte Chinas. Außerdem ist sie die Stadt mit dem achtgrößten Containerhafen der Welt.

Die Küstenstadt, welche unter anderem für seine schöne Natur bekannt ist, liegt am ostchinesischen Meer und ist von den beiden beeindruckenden Bergen Siming und Tianti umgeben. Außerdem fließen die Flüsse Yuyao, Fenghua und Yongijang direkt durch die Stadt.

Aufgrund der langjährigen Vergangenheit und des stark ausgeprägten Zen Buddhismus gibt es dort viele beeindruckende Tempel zu sehen. Unter anderem der Tiantong Tempel, der Baoguo Tempel und der Qita Tempel. Auch in Bezug auf weiterer Kultur hat Ningbo eine ganze Menge zu bieten. So steht hier zum Beispiel die älteste Bibliothek Chinas, welche im Jahre 1566 errichtet wurde und bis heute über 460.000 Schriften beherbergt.

Ingesamt eine sehr traditionsreiche Stadt mit vielen kulturellen Orten und Sehenswürdigkeiten in der noch das „unverfälschte China“ erlebt werden kann. Wir sind gespannt was uns erwartet!

Sophie van Looy & Jan Pischke

Foto: Tacowitte/Flickr https://flic.kr/p/7yxSC
Video: University of Nottingham/Youtube https://youtu.be/R07pYhohFJQ

Vorheriger Beitrag «
Nächster Beitrag »